Zur NavigationLogin

DE EN

B5 (N): Simulationen mit multipler Auflösung von Quantenchemie über Kraftfelder zu hybriden “particle-field” Modellen

In dem Projekt soll ein neues „Multi-Resolution“-Simulationsverfahren entwickelt werden, das Auflösungen auf der quantenchemischen Ebene über atomistische Kraftfelder bis hin zu mesoskaligen “hybriden particle field” Modellen kombiniert, bei bei denen nach wie vor eine genaue Behandlung langreichweitiger elektrostatischer Effekte gegeben ist, In der geplanten Implementierung sollen alle Ebenen der Quantenchemie (Hartree-Fock-, Dichtefunktional- und, Coupled-Cluster-Theorie sowie Multirefenzmethoden) einbezogen werden, so dass chemische Reaktionen angemessen behandelt werden können. Um die benötigte Rechenzeit weiter zu reduzieren, sollen dynamisches Umschalten und quantenchemisch validierte stochastische Modelle für Reaktionswahrscheinlichkeiten implementiert werden.


Hybrid Particle-Field Molecular Dynamics Simulations of Charged Amphiphiles in an Aqueous Environment
Hima Bindu Kolli, Antonio de Nicola, Sigbjørn Løland Bore, Ken Schäfer, Gregor Diezemann, Jürgen Gauss, Toshihiro Kawakatsu, Zhong-Yuan Lu, You-Liang Zhu, Giuseppe Milano, Michele Cascella
Journal of Chemical Theory and Computation 14 (9), 4928-4937 (2018);
doi:10.1021/acs.jctc.8b00466

A fundamental catalytic difference between zinc and manganese dependent enzymes revealed in a bacterial isatin hydrolase
Theis Sommer, Kaare Bjerregaard-Andersen, Lalita Uribe, Michael Etzerodt, Gregor Diezemann, Jürgen Gauss, Michele Cascella, J. Preben Morth
Scientific Reports 8 (1), (2018);
doi:10.1038/s41598-018-31259-y

Kontakt

Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Weitere Informationen